Was mich antreibt

Porträtfoto Johanna Uekermann

Das Leben der Menschen in Deutschland und bei uns in der Region einfacher und gerechter zu machen, das treibt mich an. Deshalb mache ich Politik.   Niederbayern ist meine politische Heimat, hier bin ich aufgewachsen, hier engagiere ich mich seit vielen Jahren ehrenamtlich als Kreisrätin. Insbesondere auch jungen Menschen bei uns Perspektiven zu schaffen, ist mir wichtig.

Als Juso-Bundesvorsitzende bin ich viel in ganz Deutschland unterwegs und mit vielen jungen Leuten im Gespräch. Ich weiß also ganz gut, welche Probleme sie haben. Angefangen von Wohnungen, die nicht bezahlbar sind, der Ausbildungsvergütung die kaum zum leben reicht oder den Schulen, die meilenweit hinterherhinken, wenn es um Digitalisierung geht. Ich weiß aber auch, wie wir diese Probleme lösen können.

Am besten geht das mit einer starken Stimme für junge Leute im Bundestag. Deshalb kandidiere ich am 24. September und bewerbe mich um Ihre und Eure Stimme!