Keine Aussicht – dafür viel gute Laune!

Wahlkreis-Wandertour mit Johanna Uekermann auf den Pröller

22. August 2017

Bei der ersten Wahlkreis-Wandertour mit der SPD-Bundestagskandidatin Johanna Uekermann brachen viele interessierte Bürgerinnen und Bürger, darunter auch besonders junge Leute, am Sonntagvormittag gemeinsam zum Gipfel des Pröllers auf. Das Wetter spielte noch nicht ganz mit, das tat der guten Laune aber keinen Abbruch. Bei der zweistündigen Wanderung, mit Einkehr am Gasthaus Hochpröller, stand Uekermann den Fragen rund um die Bundestagswahl und zu ihrem persönlichen Engagement, Rede und Antwort. So erzählte sie unter anderem, dass die Bildungspolitik für sie Motivation war sich politisch zu engagieren. Deshalb setzt sie sich auch heute noch für mehr Geld für die Schulen und gebührenfreie Bildung von der KiTa bis zum Master oder Meister ein.

Weitere Wandertouren finden am 24. August in Bogen, am 10. September in Lindberg und am 16. September an der Donau in Straubing statt.

Teilen